Gemeinschaftspraxis  für Naturheilkunde
© Aßheuer 15.04.2015
Begegnen
Behandeln
Begleiten
Startseite Allgemeine Infos Therapie Angebot Ästhetik Kontakt Notdienst Links
Naturheilkundliche Kindertherapien, die sanfte Medizin !
Wo sind die Vorteile naturheilkundlicher Therapiekonzepte angebrachter als in der Kinderheilkunde. Mit naturkonformen Reizen wird die Abwehrkraft des kindlichen Organismus stimuliert, die „sanfte Medizin" spielt hier ihre Vorteile gegenüber der chemiebetonten Schulmedizin besonders wirkungsvoll aus.
Kinder als Patienten stellen die Schulmedizin wegen Zeitmangel vor ganz besondere Probleme. Im Kindesalter werden psychisch und gesundheitlich die Weichen gestellt für ein Leben in Gesundheit oder ein Leben belastet mit gesundheitlichen Problemen. Das rechtzeitige Erfassen und Einordnen von kindlichem Fehlverhalten und Gesundheitsstörungen ist daher ungeheuer wichtig.
An der Schulmedizin wird häufig kritisiert, dass sie den Blick für den Menschen als ganzheitliches System verloren hat. Der Heilpraktiker lehnt es ab, nur bestimmte Organe des menschlichen Körpers oder nur einzelne Symptome isoliert zu betrachten und zu therapieren. Nach seiner Auffassung erklärt sich jede Krankheit ganzheitlich, die Therapie muss folglich ganzheitlich den Körper des Patienten, seine Seele, sein physisches und psychosoziales Umfeld und seinen Geist einbeziehen.
Häufige Beschwerden der Kinder in unserer Praxis:   Säuglings- und Kleinkindalter Dreimonatskoliken Windeldermatitis Zahnungsbeschwerden Kinderkrankheiten Akute Fieberzustände
Chronische Erkrankungen Chronische Bronchitis Dauerschnupfen Mittelohrentzündungen Mandelentzündungen Infektanfälligkeit Allergien, Heuschnupfen Magen-, Darmbeschwerden
Hauterkrankungen Ekzeme Neurodermitis
Verhaltensoriginelle Kinder Konzentrationsstörungen Schulschwierigkeiten Ängste Schlafstörungen ADS/ ADHS Bettnässen
Sie befinden sich hier: Therapie Angebot Kinderheilkunde